DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas

Verbesserung der Qualität der Kita-Verpflegung

DGE-Qualitätsstandard

Der „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“ wurde, neben weiteren Qualitätsstandards in der Gemeinschaftsverpflegung, von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) entwickelt. Er hat zum Ziel Verantwortliche im Bereich der Verpflegung zu unterstützen und die Umsetzung in den Alltag zu verbessern. Der Qualitätsstandard steht Ihnen hier zum Download bereit.

 
Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas

Ziele des Qualitätsstandards

Sie fragen sich wie kann ein gesundheitsfördernder und nachhaltiger Speiseplan in der Kita aussehen? – Wir helfen Ihnen dies umzusetzen.
Als Handbuch dient uns hierbei der DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas. Er basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und dient als Handlungsleitfaden. In Thüringen ist es gesetzlich geregelt, dass sich die Kita-Verpflegung am Qualitätsstandard orientieren soll.

Im Leitfaden wird erklärt wie eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Kita-Verpflegung gestaltet werden kann oder wie die Qualität der Verpflegung regelmäßig weiterentwickelt wird. Ebenfalls enthalten sind Tipps zur Ernährungsbildung und Elternarbeit, aber auch rechtlichen Rahmenbedingungen in der Verpflegung sind ein Thema. Mit hilfreichen Checklisten kann eigenständig geprüft werden welche Empfehlungen bereits erfüllt werden oder woran gearbeitet werden kann.

– Gesundheitsfördernd & Nachhaltig –

Der DGE-Qualitätsstandard gibt Kriterien vor, mit Hilfe dessen der Einsatz von Lebensmitteln und die Nährstoffrelationen eines einwöchigen Speiseplanes geprüft und angepasst werden können. Die aktuelle Ausgabe des DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Kitas, aus dem Jahr 2023, berücksichtigt neben gesundheitsfördernden Aspekten auch Aspekte einer nachhaltigen Ernährung. Bezogen auf die Empfehlungen zur Lebensmittelauswahl wird zum Beispiel weniger Fleisch auf dem Speiseplan empfohlen, aber auch der Einsatz von mehr Bio- und Regionalprodukten, sowie Fisch aus nachhaltiger Fischerei sind Schwerpunkte.

Die Kriterien können für Speisenanbietende als Grundlage für die Speiseplanung dienen. Aber auch für Träger von Kitas kann der DGE-Qualitätsstandard als Basis für die Leistungsbeschreibung im Rahmen einer Ausschreibung helfen.

Erklärvideo

zum DGE-Qualitätsstandard für die Kita-Verpflegung

In diesem kurzen Video wird anschaulich erklärt, wie der DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas in Ihrer Einrichtung als Orientierung dienen kann. Die Empfehlungen schaffen Standards, die einfach anzuwenden sind. Sie berücksichtigen sowohl Aspekte der Nachhaltigkeit als auch der Wirtschaftlichkeit: eine Win-Win-Situation für die Gesundheit, die Einrichtung und die Tischgäste.

Qualitätssicherungsstelle Kita-Essen Thüringen

Unsere Qualitätssicherungsstelle Kita-Essen Thüringen unterstützt Sie bei der Gestaltung und Optimierung Ihrer Speisepläne. Wir prüfen für Sie die Kita-Speisepläne nach den Kriterien des DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas.

Auch bei Fragen rund um die Zwischen- oder Mittagsverpflegung stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Kontaktieren Sie uns gerne über folgende E-Mail Adresse: qsskt@dge-th.de

Sie wollen noch mehr Informationen rund um die Kita-Verpflegung?